Flickr erhört Gebete

YouTube mag ich nicht. Irgendwie ist die Qualität dort mittelmässig…und warum sollte ich meine Urlaubsfotos von den entsprechenden Videos (die jede Billo kamera in hervorragender Qualität ohnehin filmen kann) trennen?

Flickr ist mein Foto Speicher, den Unkenrufen zum Trotz – die Plattform ist einfach so komfortabel, übersichtlich und nützlich, das mir die Speicherung meiner persönlichen Daten auf „Fremdservern“ keine hochgestellten Nackenhaare verursacht.

Ab heute gibts das lang ersehnte Upgrade, die Videospeicherung im Kleinen möglich macht, denn laut heise.de spielt Flickr jetzt auch Videos. Die dürfen zwar nicht größer als 150 MB und länger als 90 Sekunden sein, aber trotzdem: Danke, top.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.