Syntax Highlighting in WordPress Blogs für CakePHP Beiträge

Nach anfänglich großen Tönen ist zwar weiterhin nicht viel passiert, aber wo ich jetzt ein WordPress Plugin um in einem Beitrag Syntax Highlighting mitzuliefern gefunden habe kann jetzt die Artikelflut losgehen.

Durch umfangreiche Arbeiten mit CakePHP in den letzten Wochen könnten verschiedene Themen aus unterschiedlichsten Bereichen interessant sein, die ich ggfls. in den nächsten Tagen Wochen mal vorstellen könnte:

  • Wie sieht eine sinnvolle Entwicklungsumgebung in Teams von Entwicklern aus? Wie kann man also mit Eclipse und SVN und anderen Techniken besser und schneller gemeinsam mit weniger Fehlern entwickeln.
  • Wie kann ich die CakePHP config so anpassen, dass ein Deployment auf unterschiedlichen Servern sinnvoll funktioniert (z.B. für verschiedene Server für Development, Testing und Live)
  • Wie nutzt man die CakePHP Auth Component richtig (immer wieder ein heisses Thema)?
  • Wie binde ich die i18n Features von CakePHP richtig ein?
  • Wie kann man die Pagination von CakePHP mit weiteren, eigenen Parametern oder Filtern versorgen?
  • Wie kann ich die Performance von CakePHP Projekten weiter verbessern?

Falls bei dem ein oder anderen Thema besonderes Interesse bestehen sollte – immer her mit Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.