Polaroid Fotos sterben aus

Gerade erreicht uns via heise online die Meldung, dass schon bald die ehrwürdigen Polaroid Shots der Vergangenheit angehören könnten:

Nach einem Bericht des Wall Street Journal wird Polaroid im März seine US-Produktionsstätten für Filme schließen. Zudem plant das Unternehmen, bis zum Ende des Jahres endgültig aus der Produktion seiner altehrwürdigen Sofortbildfilme aussteigen.

Schade, denn die besondere Stimmung eines Polaroid Fotos kann man mit keiner Digiknipse der Welt einfangen, ganz zu schweigen von dem gespannten Warten eines Kindes auf „das Bild nach dem Schwarz“ (ich warte übrigens noch heute so gespannt darauf)…

Wollen wir doch mal hoffen, dass Polaroid die Sofortbild-Sparte insofern verkaufen kann, dass auch in Zukunft Polaroid Kameras „ihren Stoff“ von anderen Zulieferern beziehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.