iPhone wird Skype-Phone und zum Router / Modem

Heute habe ich Skype auf mein iPhone „geladen“: Laut iPhone wird Skype-Phone läuft Skype also jetzt auch auf dem iPhone.

Und… : Es klappt.

Gemäß der Apple Stylevorgaben läuft das Skype-artige Softwareprodukt von s4iphone.com folgendermaßen:

Skype auf meinem iPhone

Es soll möglich sein, in WLAN Netzen (mit entsprechendem Guthaben bei Skype) in reguläres Festnetz zu telefonieren (was bringt mir das mit meiner Telefon-Flatrate?), sowie mit Personen auf seiner Skype Liste zu chatten (schon ein für mich besseres Feature, denn „Apollo“ bietet nur die übrigen Chatprogramme als Multimessenger App an).

Ansonsten bleibt nur der (träge) Umweg über eine VNC Verbindung zwischen iPhone und meinen Mac, eine eher … mittelmässige Lösung (für Chatten, für reguläre VNC Geschichten natürlich hervorragend).

Die sähe dann (hier am Beispiel von WordPress, das hier in Camino auf meinem Macbook läuft) so aus:

Per VNC auf meinem Macbook Pro

Alles so geil.

Die Benutzerdaten zum Surfen mit ePlus (wenn man denn einen ePlus Vertrag und ein iPhone hätte – ist ja eigentlich gar nicht möglich) wären übrigens die gleichen wie bei anderen Telefonen (für UMTS / GPRS): internet.eplus.de als APN, eplus als Benutzername und gprs als Passwort.

Wenn man denn dann unterwegs ist, ist auch die Nutzung des iPhones als Router für den Mac (bzw. als Modem, um mit dem Computer über das iPhone online zu gehen) möglich. Eine Beschreibung wie das geht findet sich bei DragonForged, und geht ungefährt so:

  • Installer.app laden,
  • Community Sources installieren,
  • dann einen mini Proxy (tinyProxy) aufsetzen
  • und im Sharing (Systemsteuerung) die paar beschriebenen Anpassungen vornehmen.

Na dann gute Reise 🙂

Ein Gedanke zu „iPhone wird Skype-Phone und zum Router / Modem“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.