Kaffee im Büro

Doof daran, eine gute Kaffeemaschine zu haben (ist gestern angekommen), ist der absolute Kaffeeschock, der damit einhergeht.

2 Gedanken zu „Kaffee im Büro“

  1. Stell einfach die Kaffee-Stärke vorerst auf ‚Plürre‘ und erhöhe dann langsam die Dosis. Das wird schon. Inverser Entzug sozusagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.