Usability Brunch

Heute morgen mit Usability Experte Patrick Roelofs von eparo.de aus Hamburg lecker usability brunch abgehalten.

Sehr lecker, nett und immer äußerst aufschlussreich.

Themen waren user centered design, interface design und verschiedene Web 2.0 Ideen. Mehr darüber in Kürze…

DSC00067.JPG

Da denkt man nichts böses

…und geht bei so schönem Wetter in OWL durch die schönen Wälder spazieren, während zwischen Berlin und Rostock auf der A19 sich Polizei und Militär gemeinsam um die „innere Sicherheit“ (Sicherheit 2.0) kümmern.

Für die Sicherung von Recht und Ordnung ist die Polizei zuständig. Ein Land, in dem das nur noch mit militärischen Mitteln möglich ist, steht vor dem Bürgerkrieg. Aber der Terrorismus und seine Bekämpfung sind kein Bürgerkrieg. Und wir sollten diesen Eindruck auch nicht dadurch erwecken, dass wir die Grenzen zwischen Polizei und Militär auflösen und im Frieden Soldaten auf die Straßen schicken.

(Quelle: Bundesregierung.de)

Hier gibt es ein Video vom Einsatz der Bundeswehr, gefunden bei Antonius. Mehr über Bundeswehreinsatz im Inneren übrigens im Artikel 87a der Grundgesetzes.

YouTube Direkt bei Google ansehen

Gerade durch Zufall über eine mir bis heute unbekannte Funktion bzw. ein unbekanntes Feature bei Google gestossen: Bei der Suche nach meiner alten Blogadresse (lasserheingans.com/blog) bei Google kam ich zufällig über einen Beitrag über Cat Empire, in dem ein entsprechendes YouTube Video eingebettet ist.

Was ich noch nicht kannte, ist folgendes:

Google zeigt also YouTube Videos in Suchergebnissen direkt innerhalb der Ergebnisseite an – praktisch (für den ein oder anderen).

Eingehende Links bei WordPress

Wer kann mir folgenden Screenshot meiner WordPress Installation erklären:

Da Technorati für die Links verantwortlich ist (soweit ich weiss), habe ich mir da gleich mein Profil dort angesehen – und einmal die Domain „reitenschwimmenlesen.de“ als auch die URL „reitenschwimmenlesen.de/blog“ gefunden. Diese doppelte Nummer (unterschiedliche Technorati Authority, als ob es zwei unterschiedliche Blogs wären) scheint dafür verantwortlich zu sein, daher habe ich die ohne /blog direkt gelöscht.

Ich hoffe, das wars dann auch… und bin gespannt, wie meine eingehenden Links morgen aussehen. Oder weiss jemand was besseres?