Die Zensurprobleme bei Flickr

Meine Meinung zu Flickrs Zensurpolitik ähnelt der von Antonius, und sobald ich genügend Platz auf meinen Platten freigeschaufelt habe, werden meine kompletten Fotos (entweder mit Flickr Backup oder dem hier) runtergeladen, und der Account wahrscheinlich gelöscht.

Sehr schade Flickr, wir hatten eine schöne Zeit (mit nahezu 11.000 Fotos).

Solange – und für den bisher ahnungslosen Leser – gibt es bei Spiegel online eine kleine Übersicht, was geschehen ist. Fazit:

Mit Web 2.0 und Nutzer-basiertem Internet hat das wenig zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.