Spülmaschinen Eigenheiten

Wieso ist das „Eco“ Spülprogramm meiner AEG Electrolux Spülmaschine Electrolux ESF 2440 ganze 154 Minuten lang, während das 65 Grad Programm (nix mit Eco) nur 84 Minuten lang ist? In meinem Kopf steht die Gleichung

Längerer Spülgang = Längeres Beziehen von Strom und Wasser = Höherer Strom- und Wasserverbrauch = Mehr Geld

Überseh ich was? Oder kostet ein Erhitzen auf 50 Grad (Eco) während des Spülganges weniger Energie, als ein Erhitzen von 15 Grad mehr bei fast der Hälfte der Zeit? Welt der Wunder.

3 Gedanken zu „Spülmaschinen Eigenheiten“

  1. Hallo,

    es ist tatsächlich so, dass die Heizkosten an dieser Stelle der absolute Knackpunkt sind.

    Und ja diese 15°C die längere Trockenzeit bei geringerer Temperatur usw. führe trotzdem zu einer Stromersparnis.

    Werde mal versuchen über einen befreundetten Mielekonstrukteur eine echte Aussage zu den prozentualen Werten zu erhalten.

    LG Stulle

  2. hallo
    Wie sind deine Erfahrungen mit dem ESF 2440? Ist die Maschine gut gearbeitet? Wäscht sie gut? Ich überlege, ob ich so eine anschaffen soll.
    Gruss Horst Huber

  3. ….also ich bin komplett zufrieden, die Spülmaschine ist relativ leise (um nicht zu sagen: Sehr leise, eigentlich), und macht alles perfekt sauber (sogar im „Speed“ Gang, der nur eine halbe Stunde dauert).

    Man muss allerdings drauf achten, dass kein Besteck aus dem Besteckfach ragt, und so die Düse vom Drehen abhält, aber ansonsten würd ich mir das Teil immer wieder anschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.