MacFusion – FTP und SSH als Mount im Finder

Eventuell für den ein oder anderen ein hervorragendes Tool, um mal eben zwischendurch Kleinigkeiten auf verschiedenen FTP Servern zu editieren: MacFusion.

Dazu wird noch das von Google auf Google Code verfügbare „MacFuse“ benötigt, und dann siehts auch schon so aus in der Leiste:

In den Preferences kann Autostart aktiviert werden, und über die Preferences können verschiedenste FTP / SSH Server angelegt werden. Praktisch praktisch.

Gefunden auf [admartinator.de]

3 Gedanken zu „MacFusion – FTP und SSH als Mount im Finder“

  1. Funktioniert, aber ziemlich behäbig. Ausserdem ist die CPU-Auslastung auf beiden Kernen bei 70%, ist das bei Dir auch so?

  2. Bei mir genauso – CPU Auslastung ziemlich hoch – ich denke, dass MacFusion vielleicht einfach noch nicht auf Leopard getuned wurde….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.