Amerika, quo vadis

Ein Vierjähriger wurde im US-Bundesstaat Texas der sexuellen Belästigung beschuldigt, weil er eine Frau umarmt und dabei deren Brüste berührt hat. Der Junge wurde von der Vorschule suspendiert.

via Spiegel Online

Viel schlimmer als der Bericht ist aber die Tatsache, dass mich das auch nicht mehr schockt.

Passt auch gut zu dem von Borat vorgestellten Typ Mensch aus Texas, auch wenn ich kein Freund von Pauschalisierung und „Über-einen-kamm-scheren“ bin…

Fotos von Bielefeld

Bin grad bei Flickr gewesen. Find Flickr super. Geile Plattform. Auf jeden Fall habe ich mal nach Bielefeld gesucht, um zu gucken, wer da so was reinstellt.

Hier ein paar Links zu Bildern, die ich spontan super fand:

Es gibt da einige tausend, daher verzeiht mir wenn es nicht die umfassendste Übersicht ist… 🙂

XING Foren, XHTML, CSS, Valide Webseiten, Tables

Ich habe in meinem Feedreader (bzw. Safari) einen Feed von OpenBC Xing abonniert, der mir täglich eine Art „Ausschreibungen“ eines dort gehosteten Forums anbietet. Da suchen also Leute einen Controller hier, einen Java Entwickler da, und hin und wieder auch mal jemanden, der ihnen eine WEBSEITE erstellt.

Das ist alles nicht sonderlich schlimm, sondern sicher eine für den ein oder anderen interessante Plattform, um sich an der Mann zu bringen. Ich hab mich noch nie dort eingebracht, weil ich gerade zum Einen einfach keine Zeit habe, und auch um ehrlich zu sein keine Lust auf die dort gewünschten Webseiten…… aber jetzt kommt das, was ich eigentlich sagen wollte, und das eventuell auch in meine Lustlosigkeit einfliesst: Ich finde es unverständlich und schlimm mit anzusehen, dass sich dort ernsthaft Typen einzubringen versuchen, deren Webseiten framebasiert, mit Tables, blind.gif-s und word-HTML daher kommt, und die was von Information Architecture, Suchmaschinenoptimierung, Flash Animationen, dem Internet und Usability erzählen. HALLO? Merken die selber nicht, dass sie null checkung haben? Vielleicht mag ich einfach die Nachbarschaft nicht.

Das schlimme daran: Manchen von denen kriegen hin und wieder auch nen Job.

Vielleicht ist das aber auch gar nicht schlimm. Sondern ein wunderbarer Ausblick in die Möglichkeiten, die der Markt noch bietet. Wir brauchen uns alle keine Sorgen machen.

Weihnachten, fest der liebe

Weihnachten, das Fest der Liebe und des Konsums, hier am Beispiel Real,- Bielefeld:

REAL XMas

(Obwohl ich das irgendwie schon schick finde, auch weil das Gebäude einfach grossartig ist 😉 )

Zudem ist Weihnachten auch Anlass, endlich die nervigen Kinder aus dem Haus zu bekommen:

Der Junge hatte den Angaben seiner Mutter zufolge am Sonntag das Haus seiner Urgroßmutter durchwühlt und dabei sein Weihnachtsgeschenk, einen Gameboy, entdeckt. Er nahm das Gerät aus seinem Versteck und spielte damit – zum Ärger seiner Mutter. Die alarmierte die Polizei und ließ den Junior wegen minder schweren Diebstahls festnehmen. Die Beamten legten dem Jungen Handschellen an und nahmen ihn mit aufs Revier. Dort holte ihn seine Mutter später wieder ab – nach dem Gottesdienst, versteht sich.

(Quelle: Spiegel Online)