StudiVZ – Saft abgedreht.

Also…. entweder haben die Netzwerk Admins der Uni Bielefeld ihre Finger mit im Spiel, oder StudiVZ ist offline. Und zwar nicht „Kaffepause“ Offline, sondern einfach nicht erreichbar. Das Blog auch nicht. Vielleicht hat da einer von Holtzbrinck draussen die Kabeltrommel abgezogen.

Bin gespannt.

Nachtrag: So wie eben gelesen gibt es sicher verschiedene Gründe und noch ein paar größere SutdiVZ Probleme. Spannend!

Nachtrag 2: Das Blog ist wieder online, die Seite macht – wie so oft – Kaffeepause. Habe hier auf jeden Fall einen amüsanten Artikel gefunden.

3 Gedanken zu „StudiVZ – Saft abgedreht.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.