P990i, zweiter Teil

Ich langweile mich selbst schon mit meinem ständigen Gefasel vom Sony P990i – aber, falls jemand zufällig über Google hier landen sollte und meine persönliche Meinung liesst, trotzdem aber interessiert ist am Telefon: Gebote direkt per Kommentar an mich.

Habe eben – natürlich nach einem Neustart – eine SMS bekommen, die schon 1.5 Stunden alt war. Kann doch nicht wahr sein, oder? So grundlegende Handyfunktionen! Lag auch nicht daran, dass die SMS spät ausgeliefert wurde, das P990i hat als Eingangszeit 21 Uhr angegeben – war eben nur das „Nachrichten“-Programm abgekackt. Was für eine Scheisse. Der Müll kommt auf jeden Fall direkt bei Ebay rein, sollte noch ein bisschen Kohle für zu haben sein. Für Softwareentwicklung für mobile devices / Flash Lite etc. kommt halt ne andere Testschüssel ins Haus.

Heute 8.10 Uhr: Verschlafen

Kurze weitere Anekdote zum Sony Ericsson P990:

Bin heute um 8.10 aufgestanden. Mein Wecker hat mich nicht geweckt, sonst wäre es 7.30 gewesen. Warum: Mein Telefon hat sich wohl ausgeschaltet in der Nacht. Weiss Gott warum. Alarm gibts dann nicht mehr. Hab danach (zusätzlich) auch gemerkt, das sich die Uhr verstellt hat. Komisches Gerät.

Beim Versuch eine SMS zu schreiben stürzt es dann heute auch noch ab. Da hilft nix mehr ausser Akku raus und Neustart. Hab ich mittlerweile Übung drin. Meine Beschwerde bei Sony erbrachte folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Rheingans,

vielen Dank für Ihre Anfrage an das Sony Ericsson Call Center.

Wir werden Ihre Anfrage an die betreffenden Stellen weiterleiten.
Sollte sich Ihr Gerät noch innerhalb der Garantiezeit befinden, setzen Sie sich bitte telefonisch mit dem Sony Ericsson Call Center unter der Rufnummer 01805-34 20 20 (0,12 €/Minute aus dem Festnetz der deutschen Telekom) in Verbindung, um eine Abholung Ihres defekten Gerätes zu veranlassen. In diesem Falle halten Sie bitte das Kaufdatum und die Serien-Nummer (IMEI) Ihres Sony Ericsson-Gerätes bereit.

Sie können das Gerät auch selber auf eigene Kosten an eines unserer Repair-Center einschicken.

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Garantieablehnung (z. B. Garantiezeit abgelaufen, Fallschaden) durch das Repair-Center ein Kostenvoranschlag erstellt wird, durch den weitere Kosten entstehen. Zusätzliche Hinweise entnehmen Sie bitte auch unseren Garantiebedingungen, die Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Sony Ericsson-Gerätes oder auf unserer Website www.sonyericsson.de einsehen können.

Falls es also zu einer Garantieablehnung kommt, darf ich einfach mal schön selber noch was dafür bezahlen, dass die Jungs und Mädels dort es nicht schaffen, funktionierende Software auf ihre Handies zu packen. Kotz.

iPhoto bzw. Mac

Ich finde iPhoto super. Ich glaube, ich finde Mac an sich sehr hervorragend. Seitdem ich vor etwa einem 3/4 Jahr zum ersten Mal für mehrere Wochen das letzte PowerBook G4 zum Testen hier hatte und die ersten drei (zugegeben schweren und harten) Wochen der Umgewöhnungszeit hinter mich gebracht hatte, möchte ich jetzt niemals wieder zurück.

Lachhaft auch, wie MS gerade versucht, Tiger zu kopieren mit ihrem hässlichen, langsamen Abklatsch-Vista. Man sollte nicht anfangen etwas zu kopieren, wenn man es nicht wenigstens besser macht. Der Versuch, Exposé nachzuahmen geht glaub ich extrem in die Hose, da man hier in der Vista Version z.B. nicht einmal sehen kann, welche Fenster gerade was anzeigen…. und ich freue mich schon auf Leopard, das ungefähr zeitgleich wie Vista für Consumer rauskommt und Apple wieder zwei Jahre in Führung schießt. Also, gleich bestellen: apple.de

PS: Wo ich eben bei iPhoto war und leicht abgedrifted bin: Für Windows Junkies gibts sogar auch gute Fotosoftware, und zwar – wie sollte es anders sein – von Google. Und, weil ich hierfür besonders viel Geld bekomme, biete ich auch gleich den Link zu Picasa an:
Picasa!

Dissen, Sony Ericsson P990, Logitech Maus

Heute bin ich so richtig in „Diss“ Laune.

Das hat größtenteils meine optische Logitech Maus verschuldet, die ist zumindest der primäre Grund warum ich meinem Ärger hier in geschriebener Form Luft machen muss. Ich FINDE ES SO ZUM KOTZEN wenn Mäuse nicht so funktionieren wie man befiehlt, vor allem, wenn man grafischen Blödsinn umsetzen muss der morgen früh in Druck gehen soll. Da gibts wenig nervigeres als eine Maus die rumzickt. Sie hat vor allem keinen Grund! Mauspad sauber, eben sogar mit nem Q-Tip den Empfänger gesäubert (heisst wohl irgendwie so). Naja.

War aber auch nicht der erste technische Scheiss heute. Mein Sony Ericsson P990i, laut diversen Mobiltelefon-Webseiten grad das non plus ultra und überhaupt ein super funky handy, stürzt regelmässig (andauernd eigentlich) ab. Zum Beispiel, wenn man über die integrierte Tastatur während des Telefonats mit meiner Mailbox die „3“ für „Nachricht löschen“ versucht einzugeben. Der Absturz ist sogar reproduzierbar, und mir gleich 3mal hintereinander passiert (hier kann gut erkannt werden, das ich ein Optimist bin und den Fehler nicht so einfach glauben konnte…). Wie kann das sein? Kostet ein Schweinegeld und sogar der Start wurde um 1 JAHR VERSCHOBEN…. naja. Mein Grund für das Handy war eigentlich mein Interesse an mobile devices development mit Flash oder Java, das sollte das angeblich können (Flash). Das gibts leider doch nicht. Dafür die neue Symbian Version (Hier liegt wohl auch der Hase im Pfeffer – die ist vielleicht zu neu und der FlashPlayer da noch nicht draussen).

Wraps

Hab grad bei Lidl Wraps erstanden. Anstatt 2 Euro X gibts da ne Packung für 99 Cent.

Kleiner Rezepttip:

  1. Ordentlich (gemischtes) Hackfleisch anbraten (Olivenöl und Knoblauch rein)
  2. Nebenher Guacamole (Avocado mit Cottage Cheese und so) vorbereiten
  3. Während das Hackfleisch brutzelt:
    Salat, Tomaten, Gurke, Paprika kleinschnippeln und in Schüsseln packen
  4. Wenn Hackfleisch schön fertig ist: Taco Sauce mit in die Pfanne, dann wirds schön pampig
  5. Danach eine (am besten rote) Zwiebel in Ringe schneiden und Maiskörner auch in eine Schüssel werfen (eigentlich alles, was in nem Wrap gut schmecken könnte)
  6. Wichtig hier: Jalapenos. Auch sonst alle Saucen die der Kühlschrank hergibt (Hot Chili etc) müssen auf den Tisch

Am Ende sieht das evtl. irgendwie so aus und schmeckt hervorragend:

Wraps, Woolworths Australia Style

Ach ja, danach hat man sich überfressen (nach drei davon)